Details:

 

- ISBN: 978-3-86867-318-0
- Sprache: deutsch

Faszien - Architektur des menschlichen Fasziengewebes

 

Faszien sind eines der aktuell spannendsten Themen; eine Vielzahl an Publikationen erobert den Markt. Aber auch Techniken wie Fazientraining, -massage, -yoga und viele mehr drängen ins Bewusstsein, gefolgt von allen möglichen Hilfsmitteln, wovon das bekannteste die Faszienrolle sein dürfte.

Aber woraus genau bestehen Faszien? Was ist ihre Funktion und wie sehen Faszien überhaupt aus? Genau an dieser Frage setzt dieses Buch an.
Jean-Claude Guimberteau führt den Leser in Zusammenarbeit mit seinem Koautor Colin Armstrong bildlich tief in die Welt der Faszien ein und liefert damit einen wichtigen Beitrag zum Verständnis und ihrer Struktur und Funktion. Für die Visualisierung verwendet er innovative Techniken der Videoendoskopie. Damit lassen sich Faszien in ihrer lebendigen Umgebung beobachten und untersuchen. Das umfangreiche Bildmaterial dieses Werkes, das nicht zuletzt durch seine Ästhetik fasziniert, offenbart den unglaublichen Farb- und Gestaltungsreichtum der Gewebestrukturen „unter der Haut“ des lebenden Organismus sowie ihre permanenten Bewegungen und Veränderungen, wobei aber immer die grundlegende Stabilität des faszialen Körpergerüsts gewährleistet wird. Aus dieser Forschung leitet sich ein bahnbrechendes und neues Konzept über lebendiges Gewebe und die Architektur des menschlichen Körpers ab, das für zukünftiges wissenschaftliches Arbeiten auf diesem Gebiet wegweisend sein wird. Führende Experten aus den Bereichen der Anatomie, Biomechanik und der Manuellen Therapie kommentieren die einzelnen Kapitel und lassen so ihr Wissen in dieses Werk einfließen.

 

Autoren
Jean-Claude Guimberteau und Colin Armstrong

 

Herausgeber
Klaas Stechmann