NormaTec® - Iher Regeneration beginnt jetzt!

 

Train hard, recover faster:

  • Förderung der Durchblutung
  • Schnellere Regeneration
  • "Faster return to play" nach Operationen oder Verletzungen
  • Reduktion von Schwellungen
  • Schmerzlinderung
  • Verletzungsprophylaxe

 

 

Die Wirkungsweise der NormaTec® Recovery Systems

 

  • Verschiebung von Flüssigkeiten zwischen den Zellen von rumpf-fern nach rumpf-nah
  • verstärkte Aufnahme dieser Flüssigkeiten und von festen Bestandteilen in das venöse und lymphatische System
  • dadurch Volumenreduktion in den Extremitäten mit Reduktion der Aktivität von Spannungsrezeptoren in den Strukturen
  • neben den Flüssigkeiten werden auch Zwischenprodukte des Metabolismus, wie z. B. Laktat, besser ausgeschwemmt bzw. ausgeschieden
  • ebenfalls werden Strukturtrümmer über das lymphatische System entsorgt
  • Reduktion von neuroaktiven Substanzen und positive Veränderung des ph-Wertes
  • dadurch besseres Körpergefühl und höhere Bereitschaft für eine erneute Belastung der Strukturen durch Wettkampf und Training
  • Einsatz zur apparativen Lymphdrainage, bedingt durch die Zulassung durch die FDA (Food and Drug Administration), auch bei postoperativen Situationen, allgemeinen Lymphödemen und bei Krebsnachbehandlungen möglich

 

NormaTec® ist Marktführer bei schneller Regeneration. Die dynamischen Kompressionssysteme ermöglichen Spitzensportlern und Trainern weltweit, sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Unser Ziel ist es, die Regeneration als integralen Bestandteil des Trainings eines Sportlers zu etablieren. Und wir glauben: NormaTec® ist der beste Weg, um das zu erreichen.

 

Die NormaTec® Regenerationssysteme sind dynamische Kompressionsgeräte für die Regeneration und Rehabilitation. Alle Systeme nutzen die patentierte PULSE-Technologie von NormaTec®, um den Sportlern eine schnellere Regeneration zwischen Trainingseinheiten und nach erbrachter Leistung zu ermöglichen. Durch die geräte-gesteuerte Lymphdrainage wird hier dem Therapeuten auch mehr Zeit für die intensive Behandlung der Patienten gegeben.  

 

Das vollständige System beinhaltet:

  • eine Steuereinheit
  • Zubehörteile Beine
  • Zubehörteile Arme
  • Zubehörteil Hüfte
  • Verbindungsschlauch

 

Die Systeme verwenden komprimierte Luft, um mit den NormaTec® Pulse Massage-Mustern Ihre Extremitäten zu massieren, die Flüssigkeit zu mobilisieren, Schlackenstoffe auszuscheiden und somit die Erholung zu beschleunigen. Durch die geräte-gesteuerte (apparative) Lymphdrainage wird dem Therapeuten außerdem mehr Zeit für die intensive Behandlung der Patienten gegeben.

 

  1. Zu Beginn der Therapie erleben Sie zunächst einen Vorblas-Zyklus, in welchem die angeschlossenen Teile exakt an Ihre Körperform angepasst werden.
  2. Danach startet die Session mit der Kompression Ihrer Füße, Hände oder der unteren Hüfte (je nachdem, welches Zubehörteil Sie verwenden). Ähnlich wie beim Kneten und Streichen während einer Massage wird jedes Segment des Zusatzteils zunächst pulsierend komprimiert und dann entspannt. Dies wird für jede Kammer wiederholt, da das Kompressionsmuster bis zum obersten Segment des Zubehörteils vordringt.
  3. Wenn das letzte Segment seine Massage beendet, folgt eine kurze Ruhephase, dann wird der Zyklus erneut bei den Füßen/Händen bzw. bei der unteren Beckenregion (je nach verwendetem Zubehörteil) gestartet.

 

Eine typische Sitzung dauert zwischen 15 und 60 Minuten, je nachdem, ob eine Zwischenaktivierung zwischen 2 Trainingseinheiten oder die generelle Erholung am Abend erfolgen soll.

 

Bei folgenden Indikationen kann NormaTec® angewandt werden:

  • Lymphödem
    Ein Lymphödem ist eine Schwellung, die an Armen oder Beinen auftreten kann, in der Regel nach Lymphknotenentfernung oder Schädigung während der Krebsbehandlung. Dies kann zu Hautinfektionen führen und die Aktivitäten des täglichen Lebens beeinträchtigen. Mit NormaTec® können diese Symptome Wirksam behandelt werden. NormaTec® ist von der FDA (Food and Drug Administration) zur apparativen Lymphdrainage zugelassen.
  • Chronische, nicht heilende Wunden
    Eine schlechte Durchblutung der Beine, oft aufgrund von Diabetes, kann zu nicht heilenden Wunden und Cellulite führen. NormaTec® kann chronische Wunden effektiv behandeln und das Wiederkehren von Wunden reduzieren.
  • Veneninsuffizienz
    Veneninsuffizienz, bei welcher der Blutfluss durch die Venen beeinträchtigt ist, kann zu Schwellungen, Schmerzen, Krampfadern und sogar Geschwüren führen. NormaTec® kann bei der Verbesserung der Durchblutung und der Behandlung von Veneninsuffizienz helfen.
  • Vorbeugung von DVT
    Eine tiefe Venenthrombose oder ein Blutgerinnsel in einer Vene tief im Körper kann durch die regelmäßige Anwendung von NormaTec® verhindert werden.
  • Andere Gefäßerkrankungen
    Die Kompressionstherapie mit NormaTec® kann die Durchblutung verbessern und einer Vielzahl weiterer Gefäßerkrankungen helfen.

 

Kontaktieren Sie einen K-Active Mitarbeiter, um sich zu Ihren individuellen Bedürfnissen beraten zu lassen: +49 (0) 6021 62998-100.



 

 

Zubehörteil „Bein“

Das Zubehörteil „Bein“ ist eine komplett umhüllende Anlage für das ganze Bein.
 



 

 

 

 

Zubehörteil „Hüfte“

Das Zubehörteil „Hüfte“ ist eine komplett umhüllende Anlage für den unteren Rücken, die schrägen Bauchmuskeln, das Gesäß, die ischiokrurale Muskulatur, den Quadrizeps, die Adduktoren und die Abduktoren.



 

 

 

 

 

Zubehörteil „Arm“

Das Zubehörteil „Arm“ ist eine komplett umhüllende Anlage für den Arm und die Schulter.
 

 

 

 

Bildbeschreibung
1. NormaTec® Zubehörteil-Anschluss: Kompatibel mit den NormaTec® PULSE und NormaTec® PULSE PRO Regenerations-Systemen. Rastet sicher und einfach in den NormaTec®-Schlauch ein. Es wurde eine sichere Verbindung hergestellt, wenn er hörbar einrastet.
2. NormaTec® Kompressionszonen: Die überlappenden Zonen garantieren eine lückenlose Kompression.

 

Informationen zur Reinigung der Zubehörteile finden Sie hier!

 

 

Wichtige Fragen und Antworten rund um das Regenerationsgerät NormaTec® Recovery System

 

Warum enthalten die NormaTec® Regenerationssysteme kein Eis?

Eis verschließt die Gefäße und verringert die Durchblutung. So wird beispielsweise die Ausbreitung von Entzündungen oder Einblutungen gebremst. Während dies in der Akutphase direkt nach einer Verletzung förderlich ist, ist es langfristig gesehen für den Heilungs- und Regenationsprozess von Nachteil. Daher nutzen die NormaTec® Regenerationssysteme die „Pulse-Technologie“, um die Durchblutung zu fördern und somit schneller zu regenerieren.

 

Was macht die NormaTec® Regenerationssysteme so einzigartig in ihrer Leistung?

Die Behandlung mit Kompression von Regenerationsgeräten existiert bereits seit Jahrzehnten in verschiedensten Formen wie zum Beispiel in statischer oder dynamischer Form. Die NormaTec® Regenerationssysteme jedoch bringen die dynamische Kompression auf ein neues Level. Die einzigartige pneumatisch pulsierende Technologie, die exklusiv in den NormaTec®-Produkten enthalten ist, simuliert die natürliche Muskelkontraktion. Jedes Segment des Zubehörteils wird zunächst pulsierend komprimiert und dann entspannt. Dies wird für jede Kammer wiederholt, bis das Kompressionsmuster bis zum obersten Segment vorgedrungen ist. Durch diese exklusive und einzigartige Technologie finden die NormaTec® Regenerationssystemen gerade im Spitzenport viele glückliche Anwender. 

 

Wann sollte ich die NormaTec® Regenerationssysteme nicht anwenden (Kontraindikationen)?

Verwenden Sie dieses Produkt nicht, wenn bei Ihnen einer der folgenden Zustände vorliegt:

  • Akutes Lungenödem
  • Akute Thrombophlebitis
  • Akute kongestive Herzinsuffizienz
  • Tiefe Venenthrombose
  • Wiederholt auftretende Lungenembolien
  • Wunden, Verletzungen oder Tumore an der oder nahe zur Anwendungsstelle
  • Wenn erhöhter venöser oder lymphatischer Rückfluss unerwünscht ist
  • Knochenbrüche oder Ausrenkungen an der oder nahe zur Anwendungsstelle

 

 

Top-Teams und Spitzensportler, die auf NormaTec® vertrauen:

 

Weitere News von NormaTec® finden Sie unter https://www.normatecrecovery.com/news/